+++     Schauspieler stehen auf für Demokratiebewegung und freie Presse, Kampagne u.a. mit demokratischem Revolutionär Jan-Josef Liefers.     +++     Ärzte danken Demokratiebewegung.     +++     150.000 am 21. April in Berlin gegen Merkel-Ermächtigung, Konzernpropaganda spricht wieder von »einigen Tausend«.     +++     Im ganzen Land Demonstrationen der Demokratiebewegung.     +++     Tägliche Zunahme an Impftoten und Impfgeschädigten, Regierung Merkel vor Inhaftierung.     +++     Oxfam: Weltweite Zunahme an Hungertoten durch Corona-Maßnahmen.     +++     US-Digital-, Pharma-, und Nato-Rüstungskonzerne legen unter Corona zu.     +++     Antisemitisches Merkel-Regime terrorisiert oppositionelle Gewerbetreibende, Ärzte, Journalisten, Juristen und Demokratinnen.     +++    

Presseklub



    Das Märchen von den überforderten Intensivstationen

Von Hermann Ploppa
Kanzlerin Merkel hat sich die neuen Sondervollmachten vom Bundestag gewähren lassen, um einen ...
weiterlesen


  Ziele und Strategien der Demokratiebewegung

Von Elias Davidsson
Im Jahre 2020 entstand in Deutschland eine neue Demokratiebewegung.Sie entstand als empörte ...
weiterlesen


  Apartheid als Modellprojekt

Von Hans-Jürgen Bandelt
Es ist doch nur ein Test – wehtun. Ein Test, nur einmal am Tag, damit wir mitten in der grün ...
weiterlesen


  Impfstoffe, Notfallzulassungen, Nebenwirkungen

Von anonym
Ich bin Internist, und Notfallmediziner und an der Front tätig, sodass meine Informationen ...
weiterlesen


  Ein Jahr Demokratischer Widerstand

Von Prof. Michael Meyen
Die Wochenzeitung Demokratischer Widerstand ist ein Kind der Leitmedien und des Drucks, den ...
weiterlesen


  Widerstand voran!

Von Ullrich Mies
Riesendank und Hochachtung an die Gründer der Wochenzeitung »Demokratischer Widerstand« ...
weiterlesen


  Kunst im Widerstand

Von Nadine Strotmann
Es ist still in Deutschland: Die Bühnen der Theater und Konzerthallen sind leer, die Galerien ...
weiterlesen


  Astrazeneca, Biontech und Co – Thrombosen führen zum Tod

Von Markus Fiedler
In den sozialen Medien zirkuliert ein Bild vom Paul-Ehrlich-Institut (PEI), das in sehr ...
weiterlesen


  Leiden die Mächtigen am Pippi Langstrumpf-Syndrom?

Von Nadine Strotmann
Kennen Sie noch das lustige Kinderlied? »Zwei mal Drei macht Vier, widdewiddwwitt und Drei ...
weiterlesen


  GEGEN DAS LEID DER SCHÜLER

Von Antonia Kelnberger und Anna Marlin
Kinder leiden, wollen nicht mehr zur Schule gehen, weinen, werden physisch und psychisch ...
weiterlesen


  TOD DURCH IMPFUNG

Von Markus Fiedler
Die Impfstoffe gegen Corona sind sicher und wirksam, das sagen Gesundheitsminister Spahn, ...
weiterlesen


  »Wir haben den letzten Schritt zum Faschismus erreicht«

Von Naomi Wolf
Im Jahr 2008 schrieb ich das Buch The End of America: Letter of Warning to a Young Patriot. ...
weiterlesen


  Auszüge aus dem Jahresrückblick

Von Uli Gellermann, Monica Felgendreher und Beate Bahner
Aufstand der Demokraten von Uli Gellermann Der Anschlag auf das Grundgesetz war geplant. Und ...
weiterlesen


  Wie (un)sicher sind die Corona-Impfstoffe?

Von Markus Fiedler
Mit geradezu atemberaubendem Tempo wurden im Jahr 2020 Impfstoffe gegen Sars-Cov-2 entwickelt, ...
weiterlesen


  Hoch soll sie leben!

Von Nicolas Riedl
Liebe Demokratiebewegung, heute wirst du ein bescheidenes Jahr alt, doch hast du allein in ...
weiterlesen


  »Immer mehr erkennen, dass etwas nicht stimmt«

Von Sophia-Maria Antonulas und Nadine Strotmann
DW: Die ausgerufene Corona-Pandemie beschäftigt die Welt seit über einem Jahr. Obwohl ...
weiterlesen


  KRITIK UND CORONA-KRISE

Von Werner Köhne
Die Welt in der Krise: ein Befund, der sich kaum noch bestreiten lässt. Diese Krise jedoch ...
weiterlesen


  VERELENDUNG UNTER CORONA

Die Konsequenzen des Notstandsregime sind noch schlimmer, als angenommen. Umfassende ...
weiterlesen


  »Wir entscheiden, wie wir leben – und das mit vereinten Kräften«

Von Nadine Strotmann
Im Interview mit Michael Ballweg, Gründer von Querdenken-711, sprechen wir über ein Jahr ...
weiterlesen


  Aus der Sicht einer Jüdin

Von Sophia-Maria Antonulas
DW: Seit wann engagierst du dich für Grundrechte und Demokratie in Deutschland und warum? ...
weiterlesen


  »WIR WERDEN SEIT 15 JAHREN KATASTROPHAL SCHLECHT REGIERT«

Von Sophia-Maria Antonulas
»Wir stehen zusammen« ist der Name und die gleichlautende Internetseite (wir-stehen-zusammen. ...
weiterlesen


  ORTHODOXER WIDERSTAND

Von Ilia Ryvkin
Als der weltweite Virus-Wahn ausbrauch, stieß dieser in Russland umgehend auf kritische ...
weiterlesen


  VOM WIRTSCHAFTSJURISTEN ZUM STAATSTERRORISTEN?

Von Andrea Drescher
Am 30.01.2021 wurde beim britischen Unternehmer und Wirtschaftsjuristen Janko Williams in ...
weiterlesen


  ES GIBT NUR NOCH CORONA

Von Sophia-Maria Antonulas
Mir gegenüber sitzt eine sympathische, aufgeweckte Frau Anfang 30. Sie hat schöne glatte Haut, ...
weiterlesen


  VOM SÜNDENPFUHL ZUM HYGIENETEMPEL

Von Nadine Strotmann
Das Nachtleben der Hauptstadt liegt seit Ausruf der Pandemie brach. Doch statt für Öffnung, ...
weiterlesen


  LIEBE IN ZEITEN DER CORONA

Von Sophia-Maria Antonulas und Anselm Lenz
Voller Lebenskraft, Zuversicht und Mut zeigen die Menschen der Demokratiebewegung, dass sie im ...
weiterlesen


  DIE NOTWEHR: VERFASSUNG

Von Ralph T. Niemeyer
Seit nun fast zehn Monaten erleben wir, wie die Bundeskanzlerin, die Bundesminister, sämtliche ...
weiterlesen


    STEUERGELDER, VERSUNKEN IM OZEAN DER BLÖDHEIT

Von Hermann Ploppa
Sicher haben Sie sich auch schon gefragt, warum wir jetzt plötzlich OP-Masken oder sogar mit ...
weiterlesen


  GEHEIME OPPOSITION IN DER TAGESSCHAU

Von Hendrik Sodenkamp
Beim Gucken der Tagesschau der vergangenen Woche rieb man sich verdutzt die Augen. Da war auf ...
weiterlesen


  WIR SIND ÜBERALL

Von Anselm Lenz
Die Zeit ist reif. Die Menschen in Deutschland verständigen sich neu. Seit 28. März 2020 ...
weiterlesen


  STURM IM REAGENZGLAS

Von Hermann Ploppa
Die Aufregung ist mal wieder groß. Da hatten doch unsere Politiker einen »Silberstreif ...
weiterlesen



Wir verwenden keine Cookies, Statistiken, Tracking et cetera.

Wir unterstehen keinen Firmen oder Interessengruppen, wir finanzieren uns ausschließlich durch Ihre Spenden.


© 2021 KDW e.V.