+++     24. Juli in Kassel und 1. August 2021 in Berlin: Historische Demonstrationen der Demokratiebewegung erwartet     +++     Schauspieler stehen auf für Demokratiebewegung und freie Presse, Kampagne u.a. mit demokratischem Revolutionär Jan-Josef Liefers     +++     Ärzte danken Demokratiebewegung.     +++     Tägliche Zunahme an Impftoten und Impfgeschädigten, Regierung Merkel vor Inhaftierung.     +++     Oxfam: Weltweite Zunahme an Hungertoten durch Corona-Maßnahmen.     +++     Antisemitisches Merkel-Regime terrorisiert oppositionelle Gewerbetreibende, Ärzte, Journalisten, Juristen und Demokratinnen.     +++    
Ullrich Mies

Ullrich Mies


TRANSNATIONALER ELITEN-FASCHISMUS

Seit März 2020 tritt jene Herrschaftsform voll in Erscheinung, die sich seit der Wende 1989/1990 systematisch entfaltete: Eine transnational operierende Oligarchenkaste hat die Herrschaft in den westlichen »Demokratien« übernommen. Die Massenbasis des »traditionellen« Faschismus war das begeisterte, durch Propaganda angestachelte Kleinbürgertum. Der Führer(-Staat) versprach der Masse die Erlösung von allen Übeln. Der Führer trug die Massen, die Massen trugen den Führer(-Staat) und dieser führte sie im Interesse des (Monopol-) Kapitals in Krieg und Verderben. Im Laufe der letzten Dekaden hat sich ...
weiterlesen


WEG IN TOTALE ÜBERWACHUNG

Konzerne und Regierungen im Angriff auf die Menschen.

Die internationalen Superkonzerne arbeiten mit dem US-amerikanischen Department of Homeland Security und privaten Stiftungen mit Nachdruck daran, alle Daten von Flugreisenden total kontrollieren zu können. Das Department of Homeland Security ist ein nach 9/11 geschaffener US-Inlandsgeheimdienst mit weitreichenden Befugnissen und einem für das Haushaltsjahr 2021 bewilligten Budget von 75,84 Milliarden US-Dollar. Man könnte die »Heimatlandssicherungsabteilung« auch als »Verteidigungsministerium nach innen« bezeichnen. Wer immer noch glaubt, die Vereinten Nationen(UN)seiendiemehroderweni- ...
weiterlesen


REGIERUNG RÜSTET WEITER AUF

Bundeswehreinsätze im Inneren waren einst ein Tabu. Unter Beifall sind sie heute an der Tagesordnung. Auch das Waffenarsenal der Polizei wird immer martialischer.

Die Faschisierung Deutschlands und Europas schreitet mit Siebenmeilen-Stiefeln voran. Wir befinden uns in einem 3. Weltkrieg, der nach innen mit allen Mitteln der psychischen und materiellen Repression betrieben wird. Nach außen rüsten die Herrschaftszentren gegen den re-installierten Feind Russland und die chinesische Gefahr massiv auf. Die Vorbereitungen auf einen möglichen Bürgerkrieg als Ergebnis des produzierten Chaos werden systematisch vorangetrieben. Die im Ausnahmezustand regierenden Grundgesetz-Putschisten der Merkel-Diktatur sowie deren Politsatrapen in den Ländern begnügen sich nicht nur mit ...
weiterlesen


DER NEUE KALTE KRIEG

Eine durch Corona sedierte Bevölkerung lässt den Weltkriegstreibern freie Bahn.

Seit dem Ende der UdSSR haben sich die USA und das das außenpolitische Establishment der EU im Rahmen ihrer geopolitischen Welt-Neuordnungspläne dazu entschlossen, den marktradikalen Kapitalismus nach Osten auszudehnen und dieses Projekt militärisch durch die Nato-Osterweiterung abzusichern. Haupttreiber der Nato-Politik sind die USA. Die US-Imperialstrategie betrifft letztlich die gesamte Welt. Ziel des transatlantischen außenpolitischen Establishments in Nato und EU ist, ihre imperialistischen Territorialansprüche durch die Aufnahme immer neuer Länder maximal zu erweitern, Ressourcen, Märkte und ...
weiterlesen


  Widerstand voran!

Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum: Der Demokratische Widerstand ist jetzt ein Jahr alt. Wo wäre das Land ohne ihn?

Riesendank und Hochachtung an die Gründer der Wochenzeitung »Demokratischer Widerstand« Anselm Lenz und Hendrik Sodenkamp. Dieser Dank gilt selbstverständlich auch dem Kernteam unter Leitung von Sophia-Maria Antonulas. Wo wäre das Land ohne die »Querdenken«-Bewegung, ohne die zahllosen Demokratinnen und Demokraten, die unermüdlich zur Wiederherstellung der den Deutschen geraubten verfassungsmäßigen Rechte auf die Straße gehen und demonstrieren? Wie erginge es vielen Menschen ohne die mutigen »Ärzte für Aufklärung«, »Anwälte für Aufklärung«, die Öffentlichkeitsarbeit der »Stiftung ...
weiterlesen



Wir verwenden keine Cookies, Statistiken, Tracking et cetera.

Wir unterstehen keinen Firmen oder Interessengruppen, wir finanzieren uns ausschließlich durch Ihre Spenden.


© 2021 KDW e.V.