+++     HEBDOMADAIRE EUROPÉEN // PRESSE LIBRE // EUROPEAN WEEKLY NEWSPAPER // NEUTRAL FREE PRESS // ЕВРОПЕЙСКАЯ ЕЖЕНЕДЕЛЬНАЯ ГАЗЕТА // НЕЙТРАЛЬНАЯ СВОБОДНАЯ ПРЕССА     +++     • Demokalender und Montagsspaziergänge der Demokratiebewegung (klick hier!)     +++     • DW-Rundbrief abonnieren (klick hier)!     +++     EUROPÄISCHE WOCHENZEITUNG // NEUTRALE FREIE PRESSE // EUROPEES WEEKBLAD // NEUTRAAL VRIJE PERS // 欧洲周报 // 中立 自由媒体     +++    
Hannes Henkelmann

Hannes Henkelmann


»ANGST ESSEN SEELE AUF«

INTERVIEW mit dem pensionierten Journalisten Siggi Ober-Grefenkämper.

DW: Was machen Sie beruflich? Siggi Ober-Grefenkämper: Ich bin seit sechs Jahren aufgrund von Depressionen und Angststörungen in der Erwerbsminderungsrente. Davor habe ich als Journalist für eine Tageszeitung gearbeitet. Bevor wir auf das Thema Corona zu sprechen kommen, können Sie bitte Ihren Krankheitsverlauf und Ihre Symptomatiken umreißen? Nun, mein Leben in der Kindheit war von Gewalt und als Erwachsener von der Angst vor Kontrollverlust geprägt. 55 Jahre trug ich eine unsichtbare Maske, weil niemand wissen sollte, dass ich unter Depressionen litt und Angst mein ständiger Begleiter war. Hinter ...
weiterlesen


Es ist an der Zeit zu handeln

Oder: Die Geschichte eines Bildes.

Vor einem Jahr sah ich Frau Hägele-Alleze in der Nähe der Siegessäule in Berlin. Sie stand Auge in Auge mit der Staatsmacht. Sie hatte diesen durchlässigen Blick und schenkte mir das beigefügte Foto. Heute treffe ich sie in Schwäbisch Gmünd und wir sprechen über 18 Monate Widerstand auf der schwäbischen Alb sowie über die Demo am 29. August 2020 in Berlin und die Übergriffe der Polizei am 30. August 2020. Stellen Sie sich doch bitte kurz vor!Mein Name ist Christine ich bin verheiratet und glückliche Mama von zwei wunderbaren Kindern. Momentan befinde ich mich im ...
weiterlesen



NEU: Der offizielle Telegram-Kanal

Der Demokratische Widerstand ist jetzt auch auf Telegram vertreten.

  Kanal öffnen  

Wir verwenden keine Cookies, Statistiken, Tracking et cetera.

Wir unterstehen keinen Firmen oder Interessengruppen, wir finanzieren uns ausschließlich durch Ihre Spenden.


© 2022 KDW e.V.