+++     Sonntag, 28. November, 13 Uhr München, Denkmal Max II.: Trauermarsch für den großen Freund und Helfer Karl Hilz. +++ Montag, 29. November: AUF NACH SACHSEN, FREIBERG RUFT! +++ 4. Dezember, 13 Uhr, Berlin, Märkischer Platz: Großdemo.     +++     Antisemitisches Corona-Regime dreht durch: Apartheid, Segregation und Verfolgung in Deutschland 2021. Fortschrittliche DemokratInnen sollen ausgelöscht werden. Staatsrechtler: »Artikel 20 Absatz 4 des Grundgesetzes ist ausgelöst!«     +++     Bundeswehr laut Meldung für »humanitären Einsatz« im Inneren mobilisiert. Bürger bilden Notwehrkomitees gegen tödliche Impfung.     +++     10.000 Abos in 5 Wochen! Unsere erste Kampagne! (Klick hier!)     +++     DW abonnieren und unterstützen!     +++     Neue Kampagne #AllesAufDenTisch!     +++     Größte Demokratiebewegung der europäischen Geschichte: Tägliche Demonstrationen in ganz Deutschland, DEMOKALENDER, hier klicken.     +++     Toter Demonstrant und Gewalt der Inlandsmilizen/Polizeipimpfen: UN-Folterbeauftragter ermittelt gegen Merkel, Müller, Geisel, Slowik.     +++     Neu: Der offizielle Telegram-Kanal!     +++    

Spenden


Wir finanzieren unsere Kosten aus vielen einzelnen Spenden, darunter auch sehr viele MedizinerInnen und Juristen.

Wir sind auch auf Ihre Spende angewiesen, um den Demokratischen Widerstand auf Basis des Grundgesetzes und für die liberalen Freiheitsrechte weiter aufzubauen und aufrecht zu erhalten.


Per Überweisung spenden:

Name: K.D.W.
IBAN: DE46 8306 5408 0004 2747 84
BIC: GENODEF1SLR
Verwendungszweck: Vereinsspende


 NEU  Spenden mit Crypto-Währungen

BITCOIN

3FyecLmLurGH59q7DQJLCSDinYndGyEyWt

DASH

Xp8mWjoHGh51cLP1LknhivCYy7fCNTTfQM




Achtung:

Nach satzungs-, presse- und grundrechtswidrigen Kündigung des Patreon-Konzerns bitten wir um Umstellung auf das Konto unseres Unterstützervereins, gern auch per Dauerauftrag. Die Wochenzeitung Demokratischer Widerstand ist als einzige Print-Wochenzeitung in der Bundesrepublik strikt unabhängig von Parteien, Konzernen, Regierungen und Regierungsorganisationen. Sie ist seit 17. April 2020 eine der auflagenstärksten Qualitätswochenzeitungen in deutscher Sprache.





NEU: Der offizielle Telegram-Kanal

Der Demokratische Widerstand ist jetzt auch auf Telegram vertreten.

  Kanal öffnen  

Wir unterstehen keinen Firmen oder Interessengruppen, wir finanzieren uns ausschließlich durch Ihre Spenden.


© 2021 KDW e.V.