+++     Seit 13. April täglich: Massiver Protest und Demonstrationen in Berlin gegen das geplante Ermächtigungsgesetz II (IfSG 28b).     +++     Oxfam: Weltweit drastische Zunahme von Hungertoten durch Corona-Maßnahmen     +++     Wachsende Zahl von Impftoten und Impfgeschädigten.     +++     DW-Magazin zu 1 Jahr Demokratiebewegung erschienen.     +++     Tiefer Staat USA/Nato mit Kriegsvorbereitungen in Osteuropa, Kramp-Karrenbauer jubelt.     +++     Widerstand wächst gegen Corona-Diktatur und Impfterror in allen betroffenen Ländern (Nato-Raum). Regierung Merkel vor Inhaftierung wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit?     +++     Bericht: Größte Demokratiebewegung der Geschichte wächst täglich weiter an. RBB-Propagandist Olaf Sundermayer (»brünftiger Merkel-Eber«) will DW-Journalisten von Gestapo (»Verfassungsschutz«) beobachten lassen.     +++     SPD und CDU am letzten Abgrund.     +++    
Ken Jebsen

Ken Jebsen


Geliebt, gehasst, geehrt

Die große Leistung des Journalisten Ken Jebsen besteht darin, über ein Jahrzehnt die kritische Intelligenz angeregt und herausgefordert zu haben wie kein zweiter. Tausende Interviews, Buchvorstellungen und Berichte legen Zeugnis ab von einem kontinuierlichen publizistischen Werk, das zu keinem Zeitpunkt mehr behauptete, als es war und ist. Es steht ein hochintelligenter Kopf, offen und menschlich, Kind einer Einwandererfamilie und im besten Sinne ein echter linksliberaler Selfmademan, nicht notwendig — und nicht sein Ziel — mit jedem einzelnen Beitrag jede und jeden einverstanden zu machen. Das kritische ...
weiterlesen



Wir verwenden keine Cookies, Statistiken, Tracking et cetera.

Wir unterstehen keinen Firmen oder Interessengruppen, wir finanzieren uns ausschließlich durch Ihre Spenden.


© 2021 KDW e.V.