+++     Größte Demokratiebewegung der europäischen Geschichte: Tägliche Demonstrationen in ganz Deutschland, DEMOKALENDER, hier klicken.     +++     Beobachter: Hunderttausende der deutschen Demokratiebewegung zogen am Samstag durch ganz Berlin in mehreren Aufzügen. Am Samstag #b2509 große Anzahl in Berlin erwartet. Großdemos auch in London, Tel Aviv und ganz Frankreich.     +++     Toter Demonstrant und Gewalt der Inlandsmilizen/Polizeipimpfen: UN-Folterbeauftragter ermittelt gegen Merkel, Müller, Geisel, Slowik.     +++     Neu: Der offizielle Telegram-Kanal!     +++     Schauspieler stehen auf für Demokratiebewegung und freie Presse, Kampagne u.a. mit Jan-Josef Liefers.     +++     Ärzte danken Demokratiebewegung.     +++     Tägliche Zunahme an Impftoten und Impfgeschädigten, Regierung Merkel vor Inhaftierung.     +++     Oxfam: Weltweite Zunahme an Hungertoten durch Corona-Maßnahmen.     +++     Antisemitisches Merkel-Regime terrorisiert oppositionelle Gewerbetreibende, Ärzte, Journalisten, Juristen und Demokratinnen.     +++    
Glosse

Es geht wieder nach Berlin!

Am 18. September 2021 wird Deutschland mit einer Großdemo einen historischen Tag feiern. | Von Sunny aus Kassel

Von Sunny Kassel

Während die letzten Demonstrationen hauptsächlich durch bekannte Organisationen der Friedensbewegung entstanden sind, ist nun ein Großprotest in der deutschen Hauptstadt geplant, der seinen Ursprung im Mittelstand findet.

Dass die Obrigkeit schon lange nicht mehr zum Wohle des Volkes agiert, ist mittlerweile mehr als offensichtlich. Sie gefährden unsere Kinder, versagten bei der Flutkatastrophe und zerstören im Auftrag der Herrschenden unsere Existenzen. Die Großkonzerne profitieren von der Kriese. Genug ist genug!

Freiheitsliebende Bürger haben sich nun zusammengetan, um diese Willkür endgültig zu beenden. Hierdurch entsteht für den 18. September 2021 ein so noch nicht dagewesener Großprotest, an dem sich das deutsche Volk gemeinsam für seine Rechte einsetzen wird, bis Grund- und Menschenrechte wieder hergestellt sind. Keine Labels! Keine Einzelakteure! Keine Anmeldung!

Die Organisatoren der »World Wide Demonstration« werden an diesem Tag keine eigene Demonstration in Deutschland anmelden, sondern auf den geplanten Widerstand in Berlin aufmerksam machen.

Weitere Informationen zum geplanten Protest finden sie unter: t.me/Zeit_es_zu_beenden_zeigt_mut

t.me/worldwidedeutschland




Dieser Text erschien in Ausgabe N° 61 am 10. Sep. 2021




NEU: Der offizielle Telegram-Kanal

Der Demokratische Widerstand ist jetzt auch auf Telegram vertreten.

  Kanal öffnen  

Wir verwenden keine Cookies, Statistiken, Tracking et cetera.

Wir unterstehen keinen Firmen oder Interessengruppen, wir finanzieren uns ausschließlich durch Ihre Spenden.


© 2021 KDW e.V.