+++     Größte Demokratiebewegung der europäischen Geschichte: Tägliche Demonstrationen in ganz Deutschland, DEMOKALENDER, hier klicken.     +++     Beobachter: Hunderttausende der deutschen Demokratiebewegung zogen am Samstag durch ganz Berlin in mehreren Aufzügen. Am Samstag #b2509 große Anzahl in Berlin erwartet. Großdemos auch in London, Tel Aviv und ganz Frankreich.     +++     Toter Demonstrant und Gewalt der Inlandsmilizen/Polizeipimpfen: UN-Folterbeauftragter ermittelt gegen Merkel, Müller, Geisel, Slowik.     +++     Neu: Der offizielle Telegram-Kanal!     +++     Schauspieler stehen auf für Demokratiebewegung und freie Presse, Kampagne u.a. mit Jan-Josef Liefers.     +++     Ärzte danken Demokratiebewegung.     +++     Tägliche Zunahme an Impftoten und Impfgeschädigten, Regierung Merkel vor Inhaftierung.     +++     Oxfam: Weltweite Zunahme an Hungertoten durch Corona-Maßnahmen.     +++     Antisemitisches Merkel-Regime terrorisiert oppositionelle Gewerbetreibende, Ärzte, Journalisten, Juristen und Demokratinnen.     +++    

WIE VIELE IMPFTOTE WOLLT IHR NOCH?

Die schweren Nebenwirkungen der genmanipulativen Eingriffe durch sogenannte Corona-Impfungen sind längst bekannt und fordern nun auch immer mehr Tote. Widerstand wächst.

Von Markus Fiedler

Covid-Gen-Impfungen schützen nicht vor Corona. Neue Daten aus Israel deuten daraufhin, dass die Genspritzen sogar zu einer Covid-Erkrankung führen und zukünftige Corona-Infektionen begünstigen. Zusätzlich leiden und sterben viele Patienten an einer Vielzahl verschiedener direkter Nebenwirkungen der Behandlung. Staatliche Institutionen in den USA kannten diese Nebenwirkungen im vollen Umfang bereits im Jahr 2020 vor Beginn der Gen-Impfungen.


Anstatt diesen gefährlichen Eingriff in die Gesundheit der Bürger präventiv zu stoppen, wurden die als Impfungen getarnten Genspritzen weltweit eingeführt und werden jetzt nach 8 Monaten intensiver denn je beworben. Mit Lotterielosen, Bratwürstchen, Schwimmbad- und Kirmesfreikarten. Die Politik ignoriert offenbar die Hiobsbotschaften.

Karl Lauterbach twitterte sogar am 14. August 2021 um 1:22 Uhr, dass die Corona-Impfung »nebenwirkungsfrei« sei (1a). Er ignoriert die laut Europäischer Arzneimittelbehörde (EMA) derzeit registrierten 3.043.175 Nebenwirkungen von 778.725 Gen-Impfungs-Geschädigten. Ein schwerer Fall von Realitätsverweigerung oder aber eine dummdreiste Lüge.

Ungeimpfte werden durch Verordnungen gezielt diskriminiert, genötigt und vor die Wahl gestellt: Gesundheit oder Freiheit. Wir wissen, dass viele Patienten reihenweise innerhalb weniger Tage nach den Impfungen versterben. Bis zu 40 Prozent der im Zusammenhang mit Impfungen untersuchten Toten seien an der Impfung verstorben, so der Chefpathologe der Universitätsklinik Heidelberg, Prof. Dr. Peter Schirmacher (1).

Laut EMA-Datenbank sind mit Stand vom 14. Augsust 2021 in Europa insgesamt 13.055 Todesfälle im Zusammenhang mit Impfungen offiziell registriert (2). Viele weitere durch die Genspritze Getöteten schlummern in den Datensätzen zu Herzinfarkten, Lungenembolien und anderen durch Thrombosen hervorgerufenen Krankheitsbildern. Daten aus den USA deuten auf eine zwischen 10 und 100 mal höhere Dunkelziffer an Getöteten hin (2b).

Die »Food and Drug Administration«, Behörde für Lebens- und Arzneimittel aus den USA (FDA) wusste bereits im Oktober 2020 vor Start der Impfungen von diesen schweren Nebenwirkungen und Todesfolgen, wie aus einem internen Meeting der FDA hervorgeht, in dem insgesamt 110 solcher Nebenwirkungen und Todesfolgen aufgelistet wurden, u.a. auch Myokarditis (Herzmuskelentzündung) (2c), die bei Kindern mit 12 Jahren am häufigsten ausbricht (2d).

Die Sars-Cov-2-Deltamutante hat offenbar nur sehr wenig mit den derzeit gemeldeten Todesfällen zu tun. Es handelt sich vielmehr um ein generelles Problem der Gen-Impfungen (3). Während derzeit nur selten Ungeimpfte in Kliniken eingeliefert werden, füllen sich diese mit zweifach »geimpften« Patienten (3a), die entweder über schwerste Impfnebenwirkungen klagen, oder aber an Corona erkrankt sind und entgegen den blumigen Werbeversprechen einen sehr schweren Krankheitsverlauf erleben.

Korrelation zwischen Gen-Impfungen und Covid-Fällen

Whistleblower aus Australien beklagen, dass die nach »Impfung« Verstorbenen sogar wider besseren Wissens als Covid-Tode registriert und auf diese Weise in den offiziellen Statistiken versteckt würden (4). Das Corona-Spike-Protein reicht aus, um die Krankheit Covid-19 zu erzeugen.

Über diese Erkenntnis berichtet sogar die Frankfurter Rundschau, die allerdings den Bezug zu den Impfungen nicht herstellt (5). Alle am Markt befindlichen Covid-Gen-Impfungen bringen die Zellen der »Geimpften« dazu, das Spike-Protein in sehr hoher Zahl zu produzieren. Demnach müsste man eine Korrelation zwischen Gen-Impfungen und festgestellten Covid-Fällen sehen können. Und genau das ist der Fall!

Israel, das Land, in dem am schnellsten die meisten Bürger der genmanipulativen »Impfung« unterzogen wurden, vermeldet nunmehr eine Welle von Corona-Neuinfektionen. In Israel haben mit Stand vom 9.8.2021 etwa 62 Prozent alle Israelis zweimal die Genspritze erhalten. Mit Stand vom 10. August 2021 wurden in Israel durchschnittlich täglich fast 4.000 Neuinfektionen gemeldet. Tendenz steigend. Die Palästinenser hingegen sind nur zu 9 Prozent vollständig »geimpft«. Dort verbleiben die Infektionsneumeldungen mit Werten um 200 auf einem erfreulich niedrigen Niveau (6). Siehe Abb.1.

Wenn wir annehmen, dass die Infektionsmeldungen aus den Reihen der Palästinenser nicht deutlich schlampiger erfolgen, als aus Israel, dann ergibt sich hier ein sehr beunruhigender Zusammenhang: Mehr Covid-Gen-Impfungen führen zu mehr Covid-Infektionen. Ein hieb- und stichfester Beweis für diese These steht allerdings noch aus. Aber die israelische Regierung ruft jetzt schon mal zur dritten Impfung auf.

Auch bezüglich Deutschlands zeigt sich dieser Zusammenhang. In den Bundesländern mit den höchsten Impfquoten befinden sich auch die Landkreise mit den höchsten Corona-Inzidenzwerten. Dies sind vor allen anderen Nordrhein-Westfalen mit 66,4 Prozent und Schleswig-Holstein mit 67,5 Prozent Durchimpfungsrate (7). 

In der vorletzten Ausgabe haben wir eine CDC-Untersuchung bezüglich einer sogenannten Durchbruchinfektionswelle in Barnstable County (Massachusetts, USA) diskutiert. Auch dort zeigte sich das Phänomen, dass unter den Erkranken die vollständig »geimpften« Personen deutlich überwiegten (7b). Dieses weltweit zu beobachtende Phänomen hat wahrscheinlich mehrere Ursachen. Zum einen zeigen viele Geimpfte aufgrund der Wirkung des Spike-Proteins eindeutige Covid-Symptome und werden folgerichtig als Covid-Erkrankte gelistet. Zum anderen machen die Impfungen entgegen den blumigen Versprechungen der Politik die Patienten anfälliger gegen Covid-Infektionen.

Die Infektionen werden künstlich verstärkt

Erklären kann man diese Beobachtungen unter anderem mit »ADE«. Das wird sogar auf den Seiten des staatlichen Paul-Ehrlich-Instituts (PEI) im Zusammenhang mit Covid-»Impfungen« beschrieben (8). Dort schreibt man: »Es gibt bei Sars- und Mers-Cov-Hinweise darauf, dass unerwünschte infektionsverstärkende Antikörper (antibody-dependant enhancement, ADE) nach einer Impfung oder einer durchgemachten Covid-19-Erkrankung bei einer weiteren Infektion im ungünstigen Fall zu einer verstärkten Infektion führen könnten.« Man kommt aber lapidar zur Aussage: »Bei mRNA- und Vektor-Impfstoffkandidaten gegen andere Infektionskrankheiten wurde ein ADE bisher nicht beobachtet.« Wenn sich da mal die Damen und Herren vom PEI nicht gründlich täuschen. Denn die von uns gesichteten Daten zeigen ein ganz anderes alarmierendes Bild, nämlich eine durch die Genspritzen künstlich erzeugte Pandemie!

Schöne neue Corona-Welt.


Quellen:




(1) https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/126061/Heidelberger-Pathologe-pocht-auf-mehr-Obduktionen-von-Geimpften

https://archive.ph/wip/M2Wbh

Datenanalyse der EMA Daten von
https://t.me/AnalyseSterbedatenDeutschland [1]

Originaldatensätze der EMA hier herunterzuladen:

Suchen Sie nach den Impfstoffen (Buchstabe C, Stichwort "covid-19")
unter www.adrreports.eu/de/search_subst.html Verdachtsfälle bei
Moderna:
https://dap.ema.europa.eu/analyticsSOAP/saw.dll?PortalPages&PortalPath=%2Fshared
[2] %2FPHV%20DAP%2F_portal%2FDAP&Action=Navigate&P0=1&P1=eq&P2=%22Line
%20Listing%20Objects%22.%22Substance%20High%20Level%20Code
%22&P3=1+40983312 Verdachtsfälle bei Pfizer-BioNtech:
https://dap.ema.europa.eu/analyticsSOAP/saw.dll?PortalPages&PortalPath=%2Fshared
[2] %2FPHV%20DAP%2F_portal%2FDAP&Action=Navigate&P0=1&P1=eq&P2=%22Line
%20Listing%20Objects%22.%22Substance%20High%20Level%20Code
%22&P3=1+42325700 Verdachtsfälle bei Astrazeneca:
https://dap.ema.europa.eu/analyticsSOAP/saw.dll?PortalPages&PortalPath=%2Fshared
[2] %2FPHV%20DAP%2F_portal%2FDAP&Action=Navigate&P0=1&P1=eq&P2=%22Line
%20Listing%20Objects%22.%22Substance%20High%20Level%20Code
%22&P3=1+40995439 Verdachtsfälle bei Janssen:
https://dap.ema.europa.eu/analyticsSOAP/saw.dll?PortalPages&PortalPath=%2Fshared
[2] %2FPHV%20DAP%2F_portal%2FDAP&Action=Navigate&P0=1&P1=eq&P2=%22Line
%20Listing%20Objects%22.%22Substance%20High%20Level%20Code
%22&P3=1+42287887
https://archive.ph/wip/M2Wbh

(1a) https://twitter.com/Karl_Lauterbach/status/1426323236019650564

https://archive.ph/wip/Sbj68

„Stimmt. Und zusätzlich geht es darum, weshalb eine Minderheit der Gesellschaft eine nebenwirkungsfreie Impfung nicht will, obwohl sie gratis ist und ihr Leben und das vieler anderer retten kann. Daher bin ich pessimistisch was freiwillige Opfer für den Klimaschutz betrifft“

(2) https://t.me/DatenAnalyseProgrammieren
Meldung vom 15.August

(2b)Corona Untersuchungsausschuss Sitzung 63 »Im Auge des Sturms«. 30.07.21
Im Gespräch mit Dr. Bryan Ardis (CEO of ArdisLabs.com)

https://www.youtube.com/watch?v=rqJd7mzdylE

(alternativ: https://odysee.com/Bryan-Ardis---sitzung_63_converted_720p:7d691c48d94642fec2ea18d2ec306b541ee5e699?src=embed)

siehe auch www.corona-ausschuss.de

Laufzeit 2:27:00

Ein Whistleblower aus den USA erzählt laut Dr. Ardis: Die Anzahl der Toten laut »CMS-System« innerhalb von drei Tagen nach Impfung beträgt mindestens 35.000.

Laufzeit 2:29:00

Dunkelziffer bei Faktor 5. Verschiedene sagen, dass die Dunkelziffer eher 10 oder sogar 100 beträgt.

Tote durch Impfung demnach wahrscheinlich in der Höhe von 350.000 oder 3,5 Mio.

(2c) Corona Untersuchungsausschuss Sitzung 63. Laufzeit 2:23:00

Auf Folie 16 wird in der FDA Sitzung über die Krankheiten informiert.

(2d) Herzmuskelentzündung (Altersverteilung)
VAERS (USA) Datenbasis
(30.07.2021 Datenstand: 23.07.2021)

(3) Zur Definition von »Genmanipulation« bzw. transgenen Lebewesen siehe GenTG §3, Absatz 3 und 3a

https://www.gesetze-im-internet.de/gentg/__3.html

(3a) https://www.n-tv.de/panorama/Der-Impfweltmeister-wird-zum-Sorgenkind-article22741735.html

»Alarmierend ist vielmehr der Impfstatus der Patienten: Rund 140 sind gar nicht, 10 einfach und 240 sogar doppelt geimpft.«

(4) https://www.australiannationalreview.com/health/they-are-covering-up-cov-vax-deaths-and-injuries-says-ambulance-workers-and-nurses/

(5) https://kenfm.de/krank-und-frei-von-raymond-unger/

Darin: »Spike-Protein allein reicht aus, um Covid auszulösen — vor allem Blutgefäße nehmen Schaden«, 12. Mai 2021
https://www.fr.de/ratgeber/gesundheit/corona-virusaufbau-spike-protein-beguenstigt-gefaesskrankheiten-schlaganfall-ausloesen-90567462.html
Originalquelle: https://www.salk.edu/news-release/the-novel-coronavirus-spike-protein-plays-additional-key-role-in-illness/
Original:
U.S. Food and Drug Administration: Vaccines and Related Biological
Products Advisory Committee - 10/22/2020

Live übertragen am 22.10.2020

Laufzeit 2:33:40
(Folie erscheint nur sehr kurz)

https://youtu.be/1XTiL9rUpkg

(6) http://ourworldindata.org

(7) https://impfdashboard.de/

https://archive.ph/8NWAI und https://www.corona-in-zahlen.de/landkreise/ https://archive.ph/wip/Q1dWn

(7b) https://www.cdc.gov/mmwr/volumes/70/wr/mm7031e2.htm

CDC: Outbreak of SARS-CoV-2 Infections, Including COVID-19 Vaccine Breakthrough Infections, Associated with Large Public Gatherings — Barnstable County, Massachusetts, July 2021
(8) https://www.pei.de/SharedDocs/FAQs/DE/coronavirus/coronavirus-infektionsverstaerkende-antikoerper-ade.html

https://archive.ph/Pj9Zc



























Dieser Text erschien in Ausgabe N° 59 am 20. Aug. 2021




NEU: Der offizielle Telegram-Kanal

Der Demokratische Widerstand ist jetzt auch auf Telegram vertreten.

  Kanal öffnen  

Wir verwenden keine Cookies, Statistiken, Tracking et cetera.

Wir unterstehen keinen Firmen oder Interessengruppen, wir finanzieren uns ausschließlich durch Ihre Spenden.


© 2021 KDW e.V.