+++     Größte Demokratiebewegung der europäischen Geschichte: Tägliche Demonstrationen in ganz Deutschland, DEMOKALENDER, hier klicken.     +++     Beobachter: Hunderttausende der deutschen Demokratiebewegung zogen am Samstag durch ganz Berlin in mehreren Aufzügen. Am Samstag #b2509 große Anzahl in Berlin erwartet. Großdemos auch in London, Tel Aviv und ganz Frankreich.     +++     Toter Demonstrant und Gewalt der Inlandsmilizen/Polizeipimpfen: UN-Folterbeauftragter ermittelt gegen Merkel, Müller, Geisel, Slowik.     +++     Neu: Der offizielle Telegram-Kanal!     +++     Schauspieler stehen auf für Demokratiebewegung und freie Presse, Kampagne u.a. mit Jan-Josef Liefers.     +++     Ärzte danken Demokratiebewegung.     +++     Tägliche Zunahme an Impftoten und Impfgeschädigten, Regierung Merkel vor Inhaftierung.     +++     Oxfam: Weltweite Zunahme an Hungertoten durch Corona-Maßnahmen.     +++     Antisemitisches Merkel-Regime terrorisiert oppositionelle Gewerbetreibende, Ärzte, Journalisten, Juristen und Demokratinnen.     +++    

Solidarität mit den Bestraften!

Von Uli Gellermann

Immer wieder werden Menschen, die für das Gesetz auf die Straße gehen, unrechtmäßig mit Bußgeldern und Platzverboten bestraft.

Um jenen zu helfen, haben wir einen Rechtshilfe-Fond angelegt. Für Rechtsanwälte und mögliche Prozesse sammeln wir Geld. — Bitte handeln Sie solidarisch, bitte spendet Geld für unsere Rechtshilfe. Überweisungen an dieses Konto:

Demokratischer Widerstand,
»Rechtshilfe«,
bei der Berliner Sparkasse,

IBAN DE 22 1005 0000 10 67 93 78 42

Sollte mehr Geld als benötigt bei uns ankommen, werden wir damit den fälligen Prozess vor dem Bundesverfassungsgericht bestreiten. Denn die Grundgesetz-Verletzer dürfen kein Recht behalten!




Dieser Text erschien in Ausgabe N° 3 am 30. Apr. 2020




NEU: Der offizielle Telegram-Kanal

Der Demokratische Widerstand ist jetzt auch auf Telegram vertreten.

  Kanal öffnen  

Wir verwenden keine Cookies, Statistiken, Tracking et cetera.

Wir unterstehen keinen Firmen oder Interessengruppen, wir finanzieren uns ausschließlich durch Ihre Spenden.


© 2021 KDW e.V.