+++     Seit 13. April täglich: Massiver Protest und Demonstrationen in Berlin gegen das geplante Ermächtigungsgesetz II (IfSG 28b).     +++     Oxfam: Weltweit drastische Zunahme von Hungertoten durch Corona-Maßnahmen     +++     Wachsende Zahl von Impftoten und Impfgeschädigten.     +++     DW-Magazin zu 1 Jahr Demokratiebewegung erschienen.     +++     Tiefer Staat USA/Nato mit Kriegsvorbereitungen in Osteuropa, Kramp-Karrenbauer jubelt.     +++     Widerstand wächst gegen Corona-Diktatur und Impfterror in allen betroffenen Ländern (Nato-Raum). Regierung Merkel vor Inhaftierung wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit?     +++     Bericht: Größte Demokratiebewegung der Geschichte wächst täglich weiter an. RBB-Propagandist Olaf Sundermayer (»brünftiger Merkel-Eber«) will DW-Journalisten von Gestapo (»Verfassungsschutz«) beobachten lassen.     +++     SPD und CDU am letzten Abgrund.     +++    
Christine Lambrecht

Christine Lambrecht


Letzte zivilisatorische Standards bewahrt

»Die fast unlösbare Aufgabe besteht darin, weder von der Macht der anderen, noch von der eigenen Ohnmacht sich dumm machen zu lassen.« Dieser Satz des Philosophen Theodor Adornos erhält insbesondere dann seinen Sinn, wenn ihn sowohl jene beherzigen, die ihre Macht verlieren, als auch jene, die eigene Ohnmacht überwinden. Zu ersterer Gruppe gehört Christine Lambrecht (SPD), derzeit noch amtierende Bundesjustizministerin. Sie erhält den Preis der Republik, obwohl auch sie sich als Mitglied des Kabinetts Merkels unter »Corona« keinesfalls mit Ruhm bekleckert hat. Vieles deutet jedoch darauf hin, dass sie ...
weiterlesen



Wir verwenden keine Cookies, Statistiken, Tracking et cetera.

Wir unterstehen keinen Firmen oder Interessengruppen, wir finanzieren uns ausschließlich durch Ihre Spenden.


© 2021 KDW e.V.